Icelandic Times in Deutsch - Issue 1. 2012
Liebe Leserinnen und Leser,es ist wahr, der isländische Sommer ist kurz. Er dauert von nfang Juni bis Ende August – kurz und kraftvoll - wie alles auf dieser faszinierenden Insel im Nordatlantik.
Was jedoch nicht heißen muss, dass es nur drei Reisemonate gibt. Vergessen Sie doch mal alles, was Sie über Wetter und Dunkelheit gehört haben und entdecken Sie die Schönheit Islands, wie es in Ihre persönlichen Reisepläne passt. Seien Sie dabei, wenn im Frühjahr die Sonne höher steigt und die Tage sich verlängern, während Europa noch im interschlaf liegt. Genießen Sie die endlosen Tage des Sommers, und traumhaft lange  Sonnenuntergänge im Herbst, und vergessen Sie auch Ihre Uhr, denn Zeit spielt in Island keine so große Rolle. „Thetta reddast“ sagt man hier – das regelt sich schon. Genau das richtige Motto für einen Urlaub, den man mit Leib und Seele in einem der spektakulärsten Naturparadiese Europas verbringt.

Herzlich Willkommen in Island!
Icelandic Times in Deutsch - Issue 1. 2012 Greinar

Eldri tölublöð
© 2007 - 2012 Land og saga