Greinasafni: Veitingar
Das Argentína Steakhouse
Das Argentína Steakhouse
Gaumenfreude fürs Gedächtnis

Island ist ein Land voller Geheimnisse, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Auch für Liebhaber des guten Essens gibt es da einen Ort in Reykjavík in einer kleinen Seitenstraße der Shoppingmeile Laugavegur. Einzig eine Flagge über dem Tor weist auf den Eingang hin, der sich am Ende eines dunklen Gangs befindet. Hinter einer schweren Holztür mit verzierter Klinke verbirgt sich eins der bekanntesten Restaurants in ganz Island.

Seit gut 22 Jahren wird der Gast hier nach allen Regeln der Kunst an Leib und Seele verwöhnt. Vergessen Sie einfach alles, was Sie über Steakhäuser wissen und erleben Sie, wie das Konzept in Island umgesetzt wird. Im Jahr 2000 erhielt das Argentína Steakhouse die Auszeichnung „Restaurant des Jahres“, und das aus gutem Grund. Hier wird man nicht wie in den bekannten Ketten auf dem Kontinent abgefüttert, sondern kann einen rundum gelungenen Gourmetabend erleben.

Was auch immer Sie von der Speisekarte auswählen, stellen Sie sich darauf ein, daß es ein besonderes und originelles Geschmackserlebnis wird.  Beginnen Sie Ihren Abend mit allen Sinnen, genießen Sie den Duft von schwerem Leder und Holz, die geschmackvolle Beleuchtung und die rustikale Atmosphäre im argentinischen Stil, die verlockenden Aromen … Gönnen Sie sich vor dem prasselnden Kaminfeuer einen  Drink aus der mit erlesenen Tropfen bestückten Bar und entspannen Sie sich in den tiefen Ledersesseln vom Abenteuer des Tages, bevor Sie Ihren Abend beginnen.

Steaks sind das Markenzeichen des Hauses. Isländisches Rindfleisch enthält weder Wachstumsdrogen noch Zusatzstoffe oder sonstige Schadstoffe. Seit den Tagen der ersten Siedler vor beinahe 1000 Jahren lebt die Rinderrasse genetisch unverändert auf der Insel. Man lässt die Tiere langsam und in Ruhe heranwachsen, so entwickeln sie genau die richtige Fettmenge, die Grillfleisch so zart und saftig werden lässt. Isländisches Lamm ist bekannt für seine unverdorbene, natürliche Aufzucht – man lässt die Lämmer den ganzen Sommer über frei im Hochland umherstreifen, wo sie kräuterreiche Nahrung finden. Die Natur alleine sorgt dafür, daß ihr Fleisch zart und aromatisch wird. Auf der Speisekarte finden Sie auch eine Auswahl von Meeresfrüchten, Schellfisch und Hummer – für jeden Geschmack das passende Gericht.

Auf Holzkohle perfekt gegrillt finden die Steaks adäquate Begleiter unter den Rot- und Weißweinen bester Herkunft. Oder genießen Sie doch einen Champagner zum Auftakt Ihres Menüs, und beenden Sie es mit einer traumhaften Süßigkeit aus der Dessertkarte. Isländische Süßspeisen sind ein Fest für den Gaumen. Die aufmerksamen Kellner warten nur darauf, Ihre Wünsche zu erfüllen. Auch nach dem Essen gibt es keinen Grund zur Eile, entspannen Sie sich bei einem Plausch und einem Digestif in den bequemen Sesseln. Das Steakhouse Argentína ist bekannt für seine gute Zigarrenauswahl, wenn auch das Lokal selber dem Gesetz entsprechend rauchfreie Zone ist.
 
Man möchte kaum glauben, daß in dem gemütlichen Ambiente 120 Gäste Platz finden – es wirkt niemals überfüllt. Für private Feiern kann man zwei Banketträume für 16 bzw. 20 Personen mieten und ungestört vom Restaurantbetrieb das Essen genießen. Reservierungen am Wochenende sind ratsam.
Geöffnet ist das Steakhouse Sonntag bis Donnerstag von 18 Uhr bis 24 Uhr und Freitag/Samstag von 17.30 bis 1 Uhr. Bitte beachten Sie, daß die Küche 90 Minuten vorher schließt.

Argentína Steikhús
Barónsstígur 11 A • 101 Reykjavík
Tel: +354 551 9555
Email: salur@argentina.is
www.argentina.is

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga