Fotografie und Regionale Küche
Fotografie und Regionale Küche
Esj
a Travel – das Auge fürs Besondere
Island ist eine ganz besondere Schatzkiste für Landschaftsfotografen, weil das Licht die Farben prägt. Die Sommer bieten ein brilliantes Grün, Schwarz und ein umwerfendes Himmelsblau, während im Winter tiefes Schwarz und Weiß vorherrschen, in Herbst und Frühjahr gibt es lange Sonnenuntergänge, die das Land in einen zauberhaften Goldton tauchen, und natürlich die fotografischen Herausforderungen des winterlichen Nordlichtes. Island ist auch bekannt für seinen frischgefangenen Fisch aus dem Atlantik, seine im Hochland aufwachsenden Lämmer und die hervorragenden Milchprodukte.

Fotografietouren
Wenn Sie leidenschaftlicher Fotograf sind, ist Island genau der richtige Ort, um Ihre Leidenschaft nach Herzenslust auszuleben. Esja Travel hat für Sie eine Auswahl an Fototouren von einem bis sechs Tagen zusammengestellt, damit Sie die Sehenswürdigkeiten Südislands unter dem besonderen Gesichtspunkt der Fotografie erleben können.
Die Tour beinhaltet einige der berühmten Wasserfälle, wie den Gullfoss, Seljalandsfoss und den Skógafoss. Gullfoss ist ob seiner imposanten Größe ein gutes Motiv, der Seljalandsfoss bietet durch den dahinter liegenden Pfad eine ungewöhnliche Perspektive. Skógafoss ist ein klassischer Wasserfall mit perfekten Proportionen. An sonnigen Tagen findet man in allen Wasserfällen zum Teil spektakuläre Regenbögen. Die Routen führen weiter zu Südislands großen Gletschern, vorbei an der berühmten Gletscherlagune Jökulsárlón, endlosen schwarzen Sandstränden und beeindruckenden Felsenformationen im Meer. Dieses Routenprogramm ist vielfach erprobt und erhielt hervorragende Kritiken.

Regionale Küche unterwegs

Lieben Sie gesundes leckeres Essen? Möchten Sie mal so richtig in Islands Küchenkultur eintauchen? Esja Travel hat zwei Tourprogramme für Sie zusammengestellt, wenn Sie hinter die Kulissen schauen und sich vom Duft der isländischen Küche verzaubern lassen möchten. Das erste Programm beinhaltet die Entdeckung der Fischküche, das zweite Programm hat seinen Schwerpunkt auf landwirtschaftlichen Produkten und dem Lammfleisch. Island rühmt sich gerne seines sauberen Wassers und seiner frischen, klaren Luft. Seit dem 14. Jahrhundert ist Fisch der Hauptexportschlager der Insel gewesen – und er ist es bis heute. Flüsse und Seen bringen Lachs und Saibling, aus dem Atlantik kommen Kabeljau, Heilbutt, Schellfisch, um nur die Wichtigsten zu nennen. Das isländische Lamm ist bekannt für seine exzellente Fleischqualität. Es verbringt den Sommer frei in den Bergen herumstreifend, sein Fleisch trägt das Kräuteraroma der kargen Hochlandflächen, wo es außer nährstoffreichen arktischen Gräsern und Moosen nicht viel zu fressen gibt. In alter Tradition werden auch heute noch die Schafe nach dem Sommer zusammengetrieben und zu ihren Heimathöfen zurückgebracht. Isländische Kuhmilch hat eine einzigartige Enzymzusammensetzung, weswegen in Island nur sehr wenige Menschen an Lactoseintoleranz leiden.

Esja Travel bietet Ihnen persönlichen, auf Ihre Wünsche abgestimmten Service. Der zertifizierte Reiseveranstalter hat sich auf private und kleine Sightseeingtouren, Gourmetferien und Fotografiereisen spezialisiert.  Schauen Sie doch mal im Web vorbei oder rufen Sie an.

Esja Travel
Lyngháls 11 • 110 Reykjavík
+354 851 1556
info@esjatravel.is
www.esjatravel.is

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga