Umgeben von der Natur
Umgeben von der Natur
Langaholt, ein bezaubernder Ort im Süden von Snæfellsnes

Ob Sie mit dem Auto herumfahren, das Fahrrad nehmen oder den Bus – ein einziger Tag schon auf der Snaefellsness inmitten all der Sehenswürdigkeiten und der großartigen Natur, die diese Halbinsel so besonders machen, erfrischt Geist und Seele und wird Ihnen Lust machen, länger zu bleiben. Oder wiederzukommen.
 
Das Gästehaus Langholt mit seinen 20 Gästezimmern, einem Campingplatz, Golfplatz und Restaurant ist der richtige Ort, um die Halbinsel Snaefellsness „auszuprobieren“. Das Haus hat vom Campingplatz am Strand aus den vielleicht schönsten Blick auf das Bergmassiv des berühmten Snaefell Gletschers. Ein wunderbarer Ort für einen Wochenendtrip oder einen Kurzaufenthalt in der isländischen Natur. Hervorragendes Essen, historische und geologische Sehenswürdigkeiten, die ganz anders sind als alles, was Sie bisher gesehen haben, garantieren einen rundum gelungenen Aufenthalt.
Ein Spitzenküchenchef kümmert sich im Restaurant um das leibliche Wohl seiner Gäste. Hier erwartet Sie jedoch kein trendiger Schnickschnack, sondern Speisen, die nach einem langen Tag an der frischen Luft den Magen füllen und einfach nur glücklich machen. Gemüse und Kräuter kommen zum Teil aus dem eigenen Garten, sämtliche verwendete Lebensmittel stammen aus der Region und sind von bester Qualität. So nahe am Meer gelegen, steht frischer Fisch selbstverständlich täglich auf dem Speiseplan.
Die Mittagskarte bietet Fisch oder Gemüsesuppe, Fisch des Tages oder Fischeintopf. Als Nachtisch warten traditionelle isländische Süßspeisen wie Schokoladenkuchen oder Waffeln mit Sahne, Karamelsauce und Minze auf Sie – unbedingt probieren! Am Abend sind hausgemachte Suppen, marinierte Forelle in Dill oder Muschelgerichte die Highlights der Speisekarte, beides erhältlich als Hauptgericht oder als Vorspeise. Oder wählen Sie Seewolf mit Ingwer und Soja, Steak vom Kabeljau in einer Buttersauce mit rosa Pfeffer, Basilikum und sonnengetrockneten Tomaten. Oder steht Ihr Sinn doch lieber nach Fleisch, zum Beispiel isländisches Lamm in Rotweinsauce? Da ausschließlich frische Zutaten verwendet werden, variiert die Speisekarte – und ist immer wieder eine spannende Entdeckung.

Auch am Abend gibt es feine Desserts und Süßspeisen, dazu eine gute Weinkarte für Rot- und Weißweine.
Nach einem wunderbaren Mahl lässt man sich gerne in die Kissen des Gästehauses sinken und sammelt Kräfte für einen weiteren Tag in Snaefellsness‘ atmemberaubender Natur. Hier an der Küste sind die Eindrücke überwältigend und liegen direkt vor Ihrer Nase. Sie müssen sich gar nicht weit vom Gästehaus entfernen, um mittendrin zu sein. Mit dem rechten Ohr hören Sie das Rauschen der Wellen, mit dem linken Ohr das Flüstern der Wasserfälle. Zahllose Seeemöwen füllen die frische Seeluft mit ihren Rufen an, tanzen über Wellen und Sand. Während Sie eine Runde Golf spielen oder Ihr Zelt aufbauen, quellen Wolken über den Bergkamm und erzählen von einer Wanderung zum Snaefell ...

Langaholt
Ytri-Garðar • 356 Snæfellsbær
+354 435 6789
Langaholt@langaholt.is
www.langaholt.is

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga