Essen in der alten Stadt
Essen in der alten Stadt
Eine Speisekarte mit Geschichten
In der Narfeyrarstofa dinieren ist ein Trip in die Vergangenheit. In dem kleinen Fischerort Stykkishólmur findet man ein Restaurant mit ganz hervorragendem Essen á la Carte und einem Küchenchef mit internationalen Meriten. Schon das Ambiente des alten Hauses Narfeyrarstofa bringt Sie zurück in die Tage des letzten Jahrhunderts, als Dänemark noch eng mit Island verbunden war.
Im Jahr 2001 wurde das Haus in ein Restaurant umgebaut und errang sich so zuverlässig einen Ruf für gutes Essen und Service, daß selbst Königliche Hoheiten hier schon dinierten. Der derzeitige Küchenchef Gunnar erhielt in Dänemark Auszeichnungen für seine Dessertkreationen, und man kann den Schöpfungen dieses chocolatier par excellence kaum widerstehen.

Gleich bei der alten Kirche am Hafen gelegen, ist die Narfeyrarstofa der beste Ort um frischen Fisch zu essen – auf einem anderen Niveau. Eine Gruppe internationaler Köche hat das Restaurant bei ihrem Besuch als das absolute Highlight ihres Islandtrips bezeichnet – und das will was heißen.
Die Speisekarte gibt es zur Vorfreude online. Frischeste Zutaten und gesunde Speisen werden einzeln benannt und in kleinen Texten zu ihrer Geschichte präsentiert. Eine spannende Lektüre, die zudem auch noch zeigt, wie appetitanregend traditionelles isländisches Essen aus Meisterhand sein kann.

Narfeyrarstofa
Aðalgata 3 • 340 Stykkishólmur
+354 438 1119
narf@narf.is
www.narfeyrarstofa.is

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga