Sjávarsmiðjan, so weich wie ein Seidenbad
Sjávarsmiðjan, so weich wie ein Seidenbad
Sjávarsmiðjans Algentherapie Reykhólar schenkt Wohlgefühl

Wenn schon das Wort “Spa” bei Ihnen ein Wohlgefühl auslöst, dann sollten Sie auch ein richtiges Spa probieren – erst recht nach einem Wandertag in der herrlichen Umgebung von Reykhólar, mit seinen Vögeln, Robben und Walen. Lassen Sie sich zur Entspannung in die heißen Töpfe von Sjávarsmiðjan (der „Meeresschmiede“) sinken und tauchen Sie an Leib und Seele erfrischt aus dem heißen Wasser wieder auf. Das zusätzlich zu dem wertvollen mineralischen Wasser verwendete Algengel wirkt straffend, es stärkt Ihre Haut und macht sie seidenweich und elastisch. Seealgen haben eine entschlackende Wirkung, sie regen durch den hohen Mineralstoffgehalt den Stoffwechsel an und sorgen für einen verbesserten Abtransport von Giftstoffen. Wissenschaftlich nachgewiesen wurde ein hoher Gehalt an Vitamin A1, B1, B6, B12, C, E, K, Panthothen, Folsäure und Niacin. Etwa 60 Spurenelemente und Mineralien wie Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink und Mangan sind ebenfalls enthalten.
Bäder in Seealgenextrakt können Verspannungen, Erschöpfungzustände und Muskelschmerzen lindern , verbessern die Durchblutung und haben einen positiven Effekt auf Menstruationsbeschwerden. Auch Menschen mit Atemwegserkrankungen, Arthrose und Hauterkrankungen erfahren in Seealgenbädern eine Linderung ihrer Beschwerden. Und wenn Sie sich einfach nur was Gutes tun wollen, ist ein Seealgenbad der Sjávarsmiðjan genau das Richtige.

Sjávarsmiðjan
Vesturbraut 2 • 380, Reykhólahreppur
+354 3577 4800
sjavarsmidjan@sjavarsmidjan.is
www.sjavarsmidjan.is

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga