Der Zauber des alten Hauses
Der Zauber des alten Hauses
Zeitreise mit Wohlfühlcharakter
Beim Betreten des Restaurants Caruso verlässt man nicht nur den Reykjavíker Laugavegur. Man tritt eine Zeitreise an und vergisst, wo man gerade herkommt. Seit 23 Jahren umfängt einen das alte Gebäude aus dem Jahr 1892 liebevoll mit knackenden Diehlen, Seidentapeten und urig eingerichteten Winkeln, und man kann sich durchaus ein Weilchen umschauen, bevor man 'seine' Ecke gefunden hat.

Wohlfühlatmosphäre auf drei Stockwerken

Atmosphäre ist das Markenzeichen des Restaurants mit mediterraner Küche. Auf drei unterschiedlich eingerichteten Stockwerken finden Liebespaare, Familien und Gruppen alle den Platz, der zu ihnen passt  - im Erdgeschoß dinieren im antik-hanseatischem Stil, im zweiten Stock gemütlich auf Samtsofas mit Spitzendeckchen und in edlen Salons, oder unterm Dach im bürgerlichen Stil. Die alten Baumaterialien schlucken Geräusche und senden Wärme aus. Besitzer José ist Architekt und hat das Reykjavíker Bürgerhaus mit Antiquitäten liebevoll in ein Kleinod verwandelt, welches von Einheimischen wie von Reisenden gleichermaßen gerne aufgesucht wird.

Ein Hauch Island mit Kokos
Die mediterrane Speisekarte lässt kaum Wünsche offen. Ob Ihnen der Sinn nach einem hervorragenden Fleischgericht steht, nach frischem Fisch oder knackiger Pizza mt Hummer – Sie werden fündig werden. Carusos Küche ist geprägt von einem Hauch Island,  die berühmte Hummersuppe fehlt ebensowenig wie außergewöhnliche Eiskreationen, und trägt mit Kokos oder Jalapenos feine Akzente aus Josés Heimat Honduras. In der Weinkarte finden sich Tropfen aus allen Weinanbaugebieten der Welt, die das aufmerksame Personal passend zum Menü zu empfehlen weiß.
Und wenn Sie nach dem Essen die kleine Treppe zum Laugavegur heruntersteigen, können Sie an Leib und Seele gestärkt wieder in die Gegenwart durchstarten.

Caruso
Þingholtsstræti 1
101 Reykjavík
+354 562 7335
caruso@caruso.is
www.caruso.is

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga