Fischers Freund am Kai
Fischers Freund am Kai
Grindaviks gemütliches Hafencafe hat was für Sie in petto

Essind seine Authentizität und solide Unverdorbenheit, die den Charme des Café Bryggjan ausmachen. Direkt am Hafen eines der wichtigsten Fischereizentren Islands gelegen, ist das Café immer noch Teil des Fischerlebens, denn keine zehn Schritte vom Eingang entfernt liegen die Fischkutter Grindavíks am Kai festgetäut. Maritimes Leben dominiert auch die Atmosphäre des beliebten, mit Memorabilien dekorierten Cafés. Die Wände sind mit Fotografien von längst abgewrackten Schiffen aus alten Zeiten bedeckt. Wenn Fußböden Geschichten erzählen könnten, hätte auch der aus Schiffbohlen bestehende Fußoden des Bryggjan was zu berichten. Die einzigen aus dem Rahmen fallenden Gegenstände in diesem kleinen Café sind die von der Decke hängende Plastikbüste von John Lennon und das große Beatles-Poster über dem Klavier in der Ecke … die Besitzer von Café Bryggjan sind nämlich nicht nur pensionierte Fischer, sondern auch passionierte Beatles-Fans.
Bei gutem Wetter kann man draußen „an Deck“ sitzen und seinen Kaffee oder Wein genießen, ansonsten bietet die gemütliche Atmosphäre drinnen den perfekten Raum für eine ausgedehnte Pause, zum Beispiel bei einer Mittagssuppe, Sandwich oder leckerem Kuchen. Mittwochs steht die traditionelle Fleischsuppe Kjötsúpa auf der Speisekarte, Freitags gibt es hausgemachte Hummersuppe - die beste, die Sie je gekostet haben!
Café Bryggjan veranstaltet regelmässig kulturelle Abende, wo Sie hervorragenden isländischen Blues oder Musik von den Färöerinseln erleben können. Und am späten Abend kann es durchaus sein, daß sich jemand ans Klavier setzt und einen alten Beatlessong zum Besten gibt…

Cafe Bryggjan
Miðgarði 2
240 Grindavik
+354 426 7100
kaffibryggjan@simnet.is
www.kaffibryggjan.is

Myndbönd

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga