Islands Westen für Dich
Islands Westen für Dich
Der Herbst in Grundarfjörður zeigt eine andere Welt
Das Hotel Framnes befindet sich auf der rechten Seite von Grundarfjörður und bietet einen klaren Blick über die endlosen Wasser des Breiðafjörður mit seinen unzähligen kleinen Inseln. Zur Linken der Bucht erhebt sich der am häufigsten fotografierte Berg Islands, der Kirkjufell.
Das Hotel war ursprünglich ein Fischerhostel, doch nach einer großzügigen Renovierung ist es inzwischen auch bei anderen Gästen wegen seines Komforts und seines freundlichen Services beliebt.

Landschaft im Wechsel
Grundarfjörður ist von Reykjavík leicht zu erreichen, man fährt nur zwei Stunden durch eine sehenswerte Landschaft. Der Ort ist der mittlere von drei Fischerorten an der Nordküste der Halbinsel Snæfellsnes.  Wanderer lieben die Küstenlinie, Berge und Seen hinter dem Dorf, die Bucht selbst ist bekannt für die guten Möglichkeiten zum Angeln und Fotografieren. Ausflüge auf den Gletscher und Reittouren zeigen das Land aus einer anderen Perspektive. Alle Highlights der Halbinsel können von Grundarfjörður aus gut angefahren werden.

 Farben und Komfort
Gegen Ende August kommt die Zeit für den Individualreisenden, der die Stille der Berge genießen möchte. Nun ändern sich die Farben der Landschaft, und das Licht und die ersten spektakulären Sonnenuntergänge färben den Himmel. Wenn die Abende kühler werden, tanzen die ersten Nordlichter über den Nachthimmel.
Die kann man genießen, während man sich im Hotpot entspannt. Das heiße Bad des Hotels ist mit einer großen Glasscheibe ausgestattet, um den Seewind fernzuhalten, ohne jedoch die Sicht zu beeinträchtigen. Ein Massagebank und eine Sauna helfen gegen Muskelkater.
Kein Wunder, daß dieses Hotel mit seinen 29 Zimmern, dem freien WLAN und dem Restaurant für 60 Gäste vom Internetratgeber TripAdvisor ein Gütesiegel verliehen bekommen hat.

Láki Tours
In der mystischen Bucht auf einem traditionellen Eichenschiff zu segeln hat einen ganz eigenen Zauber. Hochseeangeln von diesem Boot aus macht jedem Spaß, und man kann durchaus große Fische fangen. Auf Inseln wie Melrakkey leben tausende von Papageientauchern und Seevögeln, und draußen in tieferen Gewässern finden sich Delphine, Tümmler und Wale. Im vergangenen Jahr konnte auf jeder einzelnen Walbeobachtungstour mindestens ein Wal gesichtet werden.
Der mächtige Killerwal, auf isländisch ‘Orka’, wurde in den ersten Monaten dieses Jahres am häufigsten gesehen, er ist wirklich ein beeindruckender Anblick. Die Killerwale folgen den Heringen auf deren Weg in den Fjord und schenken den Menschen ein unvergessliches Erlebnis.
Gruppenbuchungen sind für September und Oktober möglich. Tägliche Walbeobachtungstouren können im Hotel Framnes gebucht werden.

Láki Tours
Nesvegi 6
350 Grundafjörður
+354 438 6893
framnes@hotelframnes.is
www.lakitours.com

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga