Handgemachte Seife nach alter Tradition

Reinheit und vulkanisches Peeling

Handgemachte Seife nach alter Tradition

Es ist ein absoluter Mythos, daß die Wikinger schmuddelige Zeitgenossen waren, die ihren üblen Körpergeruch als Waffe benutzen. Ganz im Gegenteil – archäologischen Zeugnissen zufolge hat es sogar eine ganze Menge an Körperpflegeartikeln gegeben. Und weil blonde Haare zur Wikingerzeit ziemlich “in” waren, wurden sie gebleicht – mit Seife.

Verwöhnen Sie Ihre Haut
Der “Seifenwikinger” in Njarðvík, ganz in der Nähe des Flughafens von Keflavík, folgt alten Traditionen und bietet eine Auswahl an handgemachten Seifen auf der Basis isländischer Rohstoffe wie Talg, Kräuter und Blätter, die Ihre Haut verwöhnen.

Zwei der Seifen sind dem dramatischsten Liebespaar der isländischen Sagageschichte gewidmet, jede von ihnen hat ihren ganz eigenen Duftcharakter. Und wo sonst könnten Sie eine Peelingseife mit echter Vulkanasche bekommen? Die beiden Seifen “Eyjafjallajökull” und “Soap Eruption” (Seifenausbruch) vereinen isländisches Rapsöl mit der Asche des letzten Vulkanausbruchs. Das glauben Sie nicht? Kommen Sie doch einfach in die Werkstatt des Seifenwikingers und schauen Sie ihm bei seiner Arbeit zu!

Wollen Sie Wollseife?Wenn Sie kein Freund von Ecken sind, wird Ihnen das runde, in Wolle eingefilzte Seifenstück gefallen. Ein schicker Trick, die Seife dringt nämlich durch die Wolle, sobald beides nass wird, und schon haben Sie eine besonders fassbare Erinnerung an ein isländisches Schaf … Neben seinem Seifensortiment bietet der Seifenwikinger auch eine gute Auswahl an handgearbeiteten Souvenirs, die Ihnen Island ins Gedächtnis rufen, genauso wie der Duft einer mit Bedacht ausgewählten Seife. Natürlich können Sie alle Artikel auch online bestellen.

Soap Viking

6187272
info@soapviking.com
www.soapviking.com


Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga