Gletscherjeeps auf dem Weg zum mächtigen Vatnajökull
Auf dem Dach der Welt
Gletscherjeeps auf dem Weg zum mächtigen Vatnajökull
Der Wetterbericht versprach Gutes – ein Tag voller Sonnenschein und Temperaturen um die 10 Grad lagen vor mir. Ich war auf dem Weg zu einem Treffen mit dem drittgrößten Gletscher der Welt, dem mächtigen Vatnajökull. Dieser Trip würde ein paar Premieren für mich bergen: das erste Mal auf einem Gletscher, das erste Mal auf einem Snowmobil. Ich muss wohl nicht betonen, wie aufgeregt ich war.



                                                                                                                                                                                                        Ich traf Kristján und Bjarney am vereinbarten Treffpunkt, an der Kreuzung der Straßen 1 und F985. Hier beginnen alle Sommertouren von Glacier Jeeps.  Das Paar leitet das Familienunternehmen, schon im Alter von 14 Jahre hatte Bjarney bei der Arbeit mitgeholfen. Glacier Jeeps kann auf viele Jahre Erfahrung zurückblicken, seit 1994 sind hier Jeeptouren, Snowmobiltrips und geführte Wanderungen im Angebot.
Ich parkte mein Auto und stieg zu ihnen in ihren robusten Allradwagen, der dann langsam und bissig über die holperige Schotterstraße, durch enge Haarnadelkurven hindurch und an Wasserfällen und tiefen Schluchten vorbei, den Berg erklomm. Meine Guides bombardierten mich während der Fahrt mit Geschichten und Fakten über die Gegend und erklärten mir, wie der Gletscher sich einst ausgebreitet und alles auf seinem eisigen Weg nach Süden zerstört habe.
Dreissig Minuten und 830 Höhenmeter später erreichten wir Jöklasel, Islands höchstgelegenes Restaurant. Es befindet sich ebenfalls unter der Leitung von Glacier Jeep und dient auch als Basiscamp für die Gletschertouren. Hier schlüpft man in Schuhe, warme Overalls und Helme für den heißen Ritt in die Kälte. 
Doch zunächst gab es eine Probefahrt auf dem Snowmobil. Ich fühlte mich unsicher und Kristján zeigte mir die Tricks. Das sieht alles ganz einfach aus, aber ich entschied mich dann trotzdem dafür, ihn den Gletscher hinauf fahren zu lassen und hinter ihm auf diesem „Skidoo for two“ zu sitzen – zumindest, bis ich ein Gefühl für das ungewohnte Fahrzeug entwickelt hätte.  Wie im Film ging es los, über endlose, gleißendweiße Schneeflächen, den wolkenlosen blauen Himmel über uns und den Wind in unseren Gesichtern. Unterwegs stiegen wir ab, um uns am atemberaubenden Ausblick über den Gletscher, den Atlantik und weit unten das Städtchen Höfn zu berauschen. Auf dem Dach der Welt zu stehen, fühlt sich großartig an und war ein echter Grund zum Feiern!

Kristján witzelte, wir könnten nur weiterkommen, wenn ich nun fahre. Inzwischen fühlte ich mich schon ein bisschen sicherer und war bereit, das Steuer zu übernehmen. Diesmal fuhren wir auf 1200 Höhenmeter zu einem massiven Fels, der wie ein Gesicht aussah und spektakulär aus dem Gletscher in die Höhe ragte. Und dann war unsere Stundentour auf dem Snowmobil auch schon wieder vorbei und es war Zeit, nach Jöklasel zurückzukehren. Dort warteten ein ordentlicher Bissen und heiße Getränke auf uns, und genug Zeit, das Erlebte zu verdauen. Schon der Blick aus den Fenstern des Restaurants ist einfach nur überwältigend.
 
Glacier Jeeps bietet auch geführte Wanderungen auf dem Gletscher an. Die Ausrüstung, Sicherheitshelme, Steigeisen und Eisäxte, wird selbstverständlich gestellt, und der Bergführer ist im Preis inbegriffen.
Falls Ihnen solche Trips körperlich zu anstrengend sind, lassen Sie sich doch in einem der komfortablen und gut ausgestatteten Allradfahrzeuge von Glacier Jeeps auf den Gletscher fahren. Diese Touren sind je nach Wetterlage ganzjährig im Angebot und dauern etwa einen halben Tag. Sie haben also genug Zeit, noch etwas anderes zu unternehmen – obwohl Sie vielleicht vom Gletscher ja gar nicht mehr herunter kommen wollen.
Vorausbuchungen sind immer empfehlenswert, es ist jedoch auch möglich, an der Kreuzung der F985 zu warten und sich von dort aus um 9.30 Uhr oder um 14 Uhr einer der Touren anzuschließen.

Vatnajökull Glacier Jeep Touren sind ein „Muss“ für ihre Reiseplanung!
 
Übernachten Sie im Herzen der Region Vatnajökull in der Jugendherberge Vagnsstaðir, nur 28 Kilometer östlich von der Gletscherlagune Jökulsárlón entfernt. Sie finden dort Schlafsackunterkünfte, Bettwäsche zum Ausleihen, eine gut ausgestattete Küche, großzügige Speisesäle und drei vollausgestattete Hütten. Neben der Herberge befindet sich ein Campingplatz mit guter Sanitäranlage. Die Küste ist nur 1500 Meter von der Jugendherberge entfernt und lädt zum Wandern und Vögel beobachten ein. Karten der Region sind in der Jugendherberge erhältlich.

Glacier Jeeps
Silfurbraut 15 • 780 Hornafjörður
+354 478 1000
glacierjeeps@simnet.is
www.glacierjeeps.is

Tengt efni

Eldri tölublöð
Öll blöð í vefútgáfu

Netútgáfa. Samhliða prentaða blaðinu verður einnig hægt að nálgast netútgáfu af blaðinu á slóðinni www.landogsaga.is. Greinarnar verða bæði í pdf og HTML formi sem gerir þér til dæmis kleift að senda þær áfram og nýta í markaðsskyni. Netútgáfan verður ítarlegri og verður hægt að senda inn efni sem sett verður á vefinn, umfram það efni sem er í blöðunum. Þessi vefur mun síðan halda áfram að vaxa og dafna. 

© 2007 - 2012 Land og saga